Termine + Archiv

6. Juni 2019

Vortrag: Holotropes Atmen – eine tiefe Reise durch Körper und Psyche.
Einblicke in die Methode, ihr transformatives Potential  und ihre Grenzen.

Am 6. Juni um 19:30 Uhr halte ich im Rahmen des Transpersonalen Forums einen Vortrag im Tibet Kailash Haus in Freiburg, Wallstraße 8. Ende der Veranstaltung wird gegen 22 Uhr sein.

Nach rund  25 Jahren Erfahrung mit dem Holotropen Atmen blicke ich mit großer Dankbarkeit zurück: auf Prozesse der Transformation biographischer und kollektiver Traumata, das Zulassenkönnen von Liebe und Leid, das Erleben eines unverletzlichen Kerns in jedem von uns, das Wachsen von Selbstmitgefühl  und die staunende Wertschätzung unserer wunderschönen Erde.

Eintrtt: 15 €, ermäßigt 10 € (bei Zahlungsschwierigkeiten sprechen Sie das bitte an der Kasse an)

Mitglieder des Transpersonalen Forums haben freien Eintritt


2019/ 2021

HOLOS Transpersonal Training School

 „HOLOS Transpersonal Training School“ (Internationale Ausbildung Transpersonale Psychotherapie und Holotropes Atmen)

9. Oktober 2019: Beginn

Ort: Nähe Bukarest (Rumänien) in der Schule der Klinischen Psychologin Cristina Alexandra Andrei (Tulcea, Rumänien). 

Weitere Termine werden in Kürze bekannt gegeben.

Facebook

Die Ausbildung wird in 12 Modulen über 3 Jahre stattfinden und wird von der professionellen Mitgliedern der European Transpersonal Association (EUROTAS) durchgeführt und von der EUROTAS zertifiziert. Lyudmila Scortescu (Chisinau, Moldawien) und ich sind für das Holotroope Atmen zuständig. Dozentinnen und -dozenten für einzelne Themen sind die Klinische – und Sozialpsychologin Bernadette Blin (Paris), Magister Dennis Johnson (Tibet- und Buddhismuskundler, Wien), der Klinische Psychologe Dr. Pier Luigi Lattuada (Milano), die Transpersonale und Kunsttherapeutin Ingrida Indane (Lettland), der Transpersonale Therapeut Jure Biechonsky (Estland) und der Psychologe, Psychotherapeut und Schamane Dario Hampi Pakari.

Diese internationale Ausbildung ist auch für „Westler“ interessant, weil sie nicht so teuer ist wie die westlichen Ausbildungen. Die Sprache ist Rumänisch und Englisch, sowie die jeweiligen Sprachen der Ausbilder(innen).

Lyudmila Scortescu ist Mitglied des Boards und Koordinatorin des Ethik-Komitees der European Transpersonal Association (EUROTAS). Sie arbeitet u.a. mit Holotropem Atmen und  Prozessarbeit und hat eine eigene Schule für „Transpersonal Development“ in Chisinau.

Bei Fragen gern an mich wenden.

Kosten: 299 € pro Modul


28. bis 30. Juni 2019:

Holotropes Atmen im Sauerland bei Köln

mit Kati Wortelkamp und Meinolf Schnier

Wo: Seminarhaus Treff in 57439 Attendorn Mecklinghausen, Bilsteiner Weg 4 (Sauerland),
Telefon: 02722-635223, detlef@seminarhaus-treff.de
Wann: von Freitagabend 19 Uhr (Abendessen) bis Sonntagmittag ca. 14 Uhr
Zeitplan
Seminargebühren: 200,- €, Frühbucher bis 4 Wochen vorher: 180,- €
Übernachtung: 2 Übernachtungen 40,-€ pauschal (überzogene Matratze mit Wolldecke im Gruppenraum) oder: Übernachtung im Bett mit überzogener Decke und Kissen im 3-Bettzimmer, im Wasserbett als 2 Bettzimmer, auf Hochebene, im Doppelzimmer oder im Fitnessraum (als 1 Bettzimmer): jeweils 50,- € p.P.
Verpflegung: 2 Tage vollwertig, vegetarisch: 96,- €. Extra vegan oder laktosefrei + 3,-€
Handtücher auf Wunsch gegen Gebühr.

Kontaktformular

Anmeldeformular (pdf)

Die Seminargebühr von  180 € (Frühbucher) bzw. 200 € überweisen Sie bitte auf das Konto:
K. Wortelkamp
IBAN DE85 6805 0101 0001 4239 30
Sparkasse Freiburg

Wenn das Geld auf dem Konto ist, gilt die Anmeldung als gesichert und Sie bekommen eine Bestätigungsmail. Bei Rücktritt bis zu 3 Wochen vorher, werden 30 € Bearbeitungsgebühr einbehalten. Danach besteht kein Anspruch auf Erstattung, es sei denn, Sie stellen einen Ersatzteilnehmer.


11. bis 14. Juli 2019:

„Grand Ceremonia“

Schamanische Zeremonien und ethnobotanisches Wissen in Moldawien – auch als Teil des HOLOS Transpersonal Training (advanced module, s.o.).

Mit Mireia BerdunPier Luigi Lattuada, Dario Hampi Pakari und anderen sowie dem Ausbildungsteam.


25. – 29. September 2019

20th European Transpersonal Conference in Paris

„Being human in a world in transition“

www.eurotas2019.com


9. Oktober 2019:

1. Ausbildungsmodul HOLOS Transpersonal Training

HOLOS Transpersonal Training School

„Psychotherapy and Spirituality/ Spiritual Path and Heroes Journey/ How to work as a Transpersonal Psychotherapist“/ Holotropic Breathwork Session (Leitung: Kati Wortelkamp und Lyudmila Scortescu)

Ort: Nähe von Bukarest. Kosten: 299 € pro Modul

Facebook

 


Termin steht noch nicht fest, wird in Kürze veröffentlicht:

2. Ausbildungsmodul

HOLOS Transpersonal Training School

HOLOS Transpersonal Training

Nähe Bukarest/ Rumänien

 

 

 

 

 

 


18. bis 20. Oktober 2019:

Holotropes Atmen mit Meinolf Schnier und Kati Wortelkamp in Attendorn im Sauerland

siehe auch: https://www.facebook.com/kati.wortelkamp.54

Konditionen wie oben

 


Termin steht noch nicht fest, wird in Kürze veröffentlicht:

3. Ausbildungsmodul

HOLOS Transpersonal Training

Nähe Bukarest/ Rumänien


Archiv

19. bis 21. Oktober:

Holotropes Atemseminar in Atttendorn, zusammen mit Meinolf, im Seminarhaus Treff


EUROTAS-Konferenz in St. Petersburg,

September 2018

Habe dort beim Holotropen Atmen mit Ingo Jahrsetz mitgearbeitet und eine Lecture gegeben über „Discovering the Transpersonal with Holotropic Breathwork and other tools“

Nikolay Oorzhak spricht über Schamanismus und gibt Beispiele von seiner Stimme

„Grand Ceremonia“ in Moldova, June 2018

http://arasco.org/grand-ceremony-2018/


International Holotropic Breathing Workshop with Stan Grof and Milan Hrabanek in Ostrava/ Czech Republic. 27./ 29. April 2018

Mehr erfahren


Der Weg des Psychonauten und Holotropes Atmen mit Stan und Brigitte Grof in Basel, April 2018

http://www.bpv.ch/veranstaltungen/1604-der-weg-des-psychonauten-holotropes-atmen/


Besuch bei Julieta Casimiro in Huautla de Jimenez/ Mexico, eine der 13 Grandmothers

Februar 2018


Mein Vortrag auf dem III. Global Transpersonal Symposium in Veracruz/ Mexico: „How to end the war? Experiences“, Januar 2018


Holtotropes Atmen mit Meinolf Schnier am 20./ 22. Oktober 2017

Unser erster gemeinsam geleitetes Seminar in Attendorn. Die Fotos stammen aus unserem Facebook-Werbevideo, bei dem wir viel Spaß hatten…


Holotropic Breathwork Workshop mit Stan und Brigitte Grof in Prag, 25. bis 27.09.2017

Mit den Certified Facilitators: Milan Hrabánek, Valentina Meic, Kati Wortelkamp, Christian Frick, Liliana Vasquez Mock, Jaroslav Kursa, Miroslav Kašpar, Stanislav Kudrle, Thomas Liska, Sonja Busch, Magdalena Šimečková, Claude Rivoire, Irena Antolic, Simona Rakusa, Meinolf Schnier, Ingo Jahrsetz, Christiane Jahrsetz, Lukáš Srbecký
Mehr Infos


Holotropes Atmen 21. bis 23. Juli 2017 in der ZEGG-Gemeinschaft in Bad Belzig bei Berlin, zusammen mit Johannes Peters und Lilian Gescheidel (Assistenz). Wir haben uns dort sehr wohl gefühlt und ideale Bedingungen vorgefunden. Das Essen im ZEGG ist gigantisch!


8. und 9. Juli 2017: Workshop mit dem argentinischen Clownschamanen Nicolas Cambas im Rahmen des Transpersonalen Forums im „The Move“ in der Fabrik. Hier stehen noch die Infos zu Nicolas Cambas und dem Workshop


2012 bis 2017

Zusammen mit Dr. Silke Lindner Holotropes Atmen in der Alten Schule in Malsch-Waldprechtsweier


20. November 2016

Atemworkshop unter der Leitung von Dr. Stefan Dressler und mir im Haus am Mühlbach in Todtmoos.

Kommentare sind geschlossen.