Termine


Wochenendseminare Holotropes Atmen

11. bis 13.06.2021in Todtmoos/ Au mit Ursula Boger
Infos Todtmoos als pdf
17. bis 19.09.2021in Todtmoos/ Au mit Ursula Boger (angefragt)
08. bis 10.10.2021in Attendorn im Sauerland (mit Meinolf Schnier)
Infos Attendorn als pdf

EastWest Transpersonal Training

Im September 2021 startet die East-West-Transpersonal School mit Sitz in Moldawien, die ich mit meiner Kollegin Lyudmila Skartseku organisiere. Wir haben viele internationale Transpersonale Therapeut:innen gewonnen, die online und physisch in den kommenden vier Jahren ihr Wissen weitergeben werden. Die Sprache ist Englisch mit Russicher Übersetzung für unsere osteuropäischen Freund:innen.

Das Format sind wöchentliche Online-Lectures per Zoom sowie zwei- bis dreimal jährlich mehrtägige “Intensives” mit Holotropem Atmen und zusätzlichen Themen wie Bodywork, Theorie der Transpersonalen Psychotherapie, Stan Grofs Forschungen, Traumabehandlung usw.

Wer alle vier Jahre absolviert, hat die Option auf ein Zertifikat der Europäischen Transpersonalen Assoziation EUROTAS, soweit er alle anderen Voraussetzungen für das Zertifikat erfüllt (näheres siehe dort).

Es gibt aber auch die Möglichkeit, einzelne Vorträge zu buchen.

Das Training kostet jährlich 1560 € (Teilzahlungen möglich), einzelne Lectures 15 €.

Alles Weitere auf der Webseite.

Datum Thema
16.09.21Spiritual path and hero’s journey according to Joseph Campbell; heroine’s journey according to Maureen Murdock (Kati Wortelkamp)
29.09.21Consciousness, self, I and Ego – differences (Dennis Johnson, M.A.)
07.10.21Classical Psychopathology and Psychodynamic therapy, focus on Depression, Mania, Borderline. Psychodynamic technique: Two chair staging for self-interruptiv splits. (Dr. Stefan Dressler)
14.10.21Fundamentals of analytical psychology and the Individualization Process according to Carl Gustav Jung: Shadow, projections, old patterns (Cristina Revenco)
13.-17.10.21Erstes Intensive in Chisinau/ Republik Moldawien: Holotropic Breathwork sessions/ The principle of body-mind -> working with the body, the body as a resource, classification of resources, resource communication: breathing, movement, speech. Lead and follow. Self-support practices (Kati Wortelkamp, Lyudmila Skartsesku, Lev Belogorodskii)

Newsletter

Hierkönnen Sie sich anmelden, wenn Sie regelmäßig über meine Termine per Newsletter informiert werden möchten. (Nach dem Beweis, dass Sie kein Roboter sind, nicht vergessen, auf “anmelden” zu klicken. Sie bekommen dann eine Bestätigungsmail.)

Archiv

04. bis 06. September 2020: Seminar Holotropes Atmen im Haus am Mühenbach in Todtmoos/ Au

10. bis 12. Januar 2020: Holotropes Atmen in Todtmoos/ Au mit Kati Wortelkamp und Ursula Boger

18. bis 20. Oktober 2020: Holotropes Atmen mit Kati Wortelkamp und Meinolf Schnier in Attendorn






09. bis 11. August 2019: Holotropes Atmen mit Kati Wortelkamp in Münstertal bei Freiburg


11. bis 14. Juli 2019“Grand Ceremonia”

Holotropes Atmen, Schamanische Zeremonien und ethnobotanisches Wissen in Moldawien im Rahmen der International Summer School von Lyudmila Skartsesku. Mit Mireia Berdun, ihrem Mann Lukas, Pier Luigi Lattuada, Dario Hampi Pakari und tollen Musiker_innen.

28. – 30. Juni 2019

Holotropes Atmen in Attendorn

6. Juni 2019

Vortrag im Tibet-Kailash-Haus in Freiburg

Link zum Video

19. bis 21. Oktober 2018:

Holotropes Atmen in Attendorn: Meinolf und ich mit Detlef und Marita vom Seminarhaus


September 2018: EUROTAS-Konferenz in St. Petersburg,

Mitarbeit beim Holotropen Atmen mit Ingo Jahrsetz/ Lecture über “Discovering the Transpersonal with Holotropic Breathwork and other tools”

Video: Nikolay Oorzhak spricht über Schamanismus und gibt Beispiele von seiner Stimme

“Grand Ceremonia” in Moldova, June 2018
Schamanische Rituale und ethnobotanisches Wissen


International Holotropic Breathing Workshop with Stan Grof and Milan Hrabanek in Ostrava/ Czech Republic. 27./ 29. April 2018

Mehr erfahren


Der Weg des Psychonauten und Holotropes Atmen mit Stan und Brigitte Grof in Basel, April 2018

http://www.bpv.ch/veranstaltungen/1604-der-weg-des-psychonauten-holotropes-atmen/


Februar 2018: Besuch bei Julieta Casimiro in Huautla de Jimenez/ Mexico, eine der 13 Grandmothers


Januar 2018: Mein Vortrag auf dem III. Global Transpersonal Symposium in Veracruz/ Mexico: „How to end the war? Experiences“


20./ 22. Oktober 2017: Holotropes Atmen mit Meinolf Schnier in Attendorn


25. bis 27.09.2017: Holotropic Breathwork Workshop mit Stan und Brigitte Grof in Prag

Mit Milan Hrabánek, Valentina Meic, Kati Wortelkamp, Christian Frick, Liliana Vasquez Mock, Jaroslav Kursa, Miroslav Kašpar, Stanislav Kudrle, Thomas Liska, Sonja Busch, Magdalena Šimečková, Claude Rivoire, Irena Antolic, Simona Rakusa, Meinolf Schnier, Ingo Jahrsetz, Christiane Jahrsetz, Lukáš Srbecký
Mehr Infos


21. bis 23. Juli 2017: Holotropes Atmen  in der ZEGG-Gemeinschaft in Bad Belzig bei Berlin, zusammen mit Johannes Peters und Lilian Gescheidel (Assistenz). Wir haben uns dort sehr wohl gefühlt und ideale Bedingungen vorgefunden. Das Essen im ZEGG ist gigantisch!


8. und 9. Juli 2017: Workshop mit dem argentinischen Clownschamanen Nicolas Cambas im Rahmen des Transpersonalen Forums im “The Move” in der Fabrik. Hier stehen noch die Infos zu Nicolas Cambas und dem Workshop


2012 bis 2017: Holotropes Atmen in der Alten Schule in Malsch-Waldprechtsweier mit Dr. Silke Linder


20. November 2016: Atemworkshop zusammen mit Dr. Stefan Dressler  im Haus am Mühlenbach in Todtmoos.

Kommentare sind geschlossen.