Holos Transpersonal Training School

HOLOS Transpersonal Training School

Beginn: 09. bis 13. Oktober 2019

Eine Ausbildung in 10 Modulen á 5 Tagen über 3 Jahre von professionellen Mitgliedern der European Transpersonal Association (EUROTAS) in Transpersonal – Holotropen Atmen und Transpersonaler Psychotherapie. Mit dieser Ausbildung und Zusatzqualifikationen können sich die Teilnehmer als professionelle transpersonale Therapeuten von der EUROTAS zertifizieren lassen.

Curriculum (engl.)

Requirements

Wir arbeiten gerade an der Terminkoordination mit den anderen Lehrenden. Bitte noch ein klein wenig Geduld.

Ort: Nähe Bukarest (Rumänien) in der Schule der Klinischen Psychologin Cristina Alexandra Andrei (Tulcea, Rumänien). 

Weitere Termine werden in Kürze bekannt gegeben. Da wir im Prozess sind bei der Erarbeitung dieser Ausbildung, kann es zu leichten Veränderungen kommen.

Facebook

Lyudmila Scortescu (Chisinau, Moldawien) und ich sind für das Training und das Holotroope Atmen zuständig. Dozentinnen und -dozenten für einzelne Themen sind Bernadette Blin (Klinische – und Sozialpsychologin Paris), Magister Dennis Johnson (Tibet- und Buddhismuskundler, Wien), Dr. Pier Luigi Lattuada ( Klinische Psychologe, Milano), Ingrida Indane (Transpersonale und Kunsttherapeutin , Lettland), Prof. Jure Biechonsky (Transpersonaler Therapeut, Estland) und Dario Hampi Pakari (Psychologe, Psychotherapeut und Schamane, Italien).

Diese internationale Ausbildung ist auch für “Westler” interessant, weil sie kostengünstiger ist als die westlichen Ausbildungen. Die Sprache ist Rumänisch und Englisch, sowie die jeweiligen Sprachen der Ausbilder(innen).

Meine Freundin und Kollegin Lyudmila Scortescu ist Mitglied des Boards und Koordinatorin des Ethik-Komitees der European Transpersonal Association (EUROTAS). Sie arbeitet u.a. mit Holotropem Atmen und  Prozessarbeit und hat eine eigene Schule für “Transpersonal Development” in Chisinau/ Moldawien.

Bei Fragen gern an mich wenden.

Beginn jeweils Mittwochs 14 Uhr, Ende jeweils Sonntags Mittags. Kosten: 349 € pro Modul

Kommentare sind geschlossen.